Volker Kühn, Galerie Kunsthaus Frenzel

Über uns

Das Kunsthaus Frenzel existiert seit 1963 als Groß- und Einzelhandel in der Branche Bilder und Rahmen, gegründet von Fridolin und Emma Frenzel in Waldenbuch.

1965 Umzug nach Sontheim, heutiges Heroldstatt (Ortsteil Sontheim)

01.01.1973 Umfirmierung der Einzelfirma in Fridolin Frenzel KG

01.01.1996 Übergabe des Geschäftes an Sohn Dietmar Frenzel und Umfirmierung der Fridolin Frenzel KG in Kunsthaus Frenzel KG

Dietmar Frenzel hat 1989 seine Ausbildung zum Rahmenvergolder mit sehr gut abgeschlossen und wurde in diesem Jahr als Bundessieger im Vergolderhandwerk ausgezeichnet.

Anschließend verbrachte er Gesellenjahre in einem renommierten Münchner Vergolderbetrieb, bevor er 1994 die Münchner Meisterschule für Vergolder besuchte und mit Erfolg abschloss.

Danach kehrte Dietmar Frenzel als Meister nach Heroldstatt zurück und erweiterte die Werkstatt um eine Vergolderei.

Ob Sie nun einen schönen Unikatrahmen in Gelbgold, Silber oder Weißgold suchen, klassisch oder modern, für ein Bild oder einen Spiegel, etc...
Nennen Sie uns Ihren Wunsch!

2005 bekam Dietmar Frenzel Unterstützung durch seine Frau Vera. Die Dipl.-Betriebswirtin (BA) übernahm die Arbeiten im Büro und ist mit in der Beratung und im Verkauf tätig.

Seit 01.01.2011 wird das Unternehmen unter dem Namen
Galerie_Kunsthaus Frenzel eK, Inhaber Dietmar Frenzel, geführt.

2013 - Wir feiern 50 Jahre Galerie_Kunsthaus Frenzel in Heroldstatt

 

Das waren jetzt mal die Fakten, lebendig wird es auf der Seite  PRESSE!